1. FC Köln
Nachrichten rund um den 1. FC Köln und die 2. Bundesliga

Vorlesen
1 Kommentare

1. FC Köln: Bröker fällt in Hamburg aus

Erstellt
Thomas Bröker im Luftkampf. Foto: dapd
Der 1. FC Köln muss in Hamburg auf Thomas Bröker verzichten. Der Außenbahnspieler kann wegen eines Blutergusses in der Wade nicht spielen. Zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte die Verletzung nicht kommen können.  Von
Drucken per Mail
Köln

Thomas Bröker wird wegen eines Blutergusses in der Wadenmuskulatur nicht mit nach Hamburg reisen. 

Die Verletzung des Außenbahnspielers hätte zu kaum einem schlechteren Zeitpunkt kommen können. Denn Bröker gilt als  Paradespieler für Matches, in denen Fußballkunst zur Nebensache wird. 

Mehr dazu

FC-Trainer Holger Stanislawski weiß das: „Bröker läuft zwölf Kilometer pro Spiel, kann sich körperlich durchsetzen und hat ein gewisses Tempo. Da müssen wir die taktische Ausrichtung noch einmal überdenken.“

Auch interessant
Hier geht's zur FC-Wunschelf
Gegen Bochum
Schlüpfen Sie in die Rolle von FC-Trainer Peter Stöger.

Ab sofort können Sie vor jedem Spiel des 1. FC Köln ihre ganz persönliche Wunschelf bestimmen. Das Ergebnis des User-Votings präsentieren wir dann kurz vor Spielbeginn!

Videos
Forum
Das Maskottchen des 1. FC Köln: der Geißbock.

Die Ereignisse rund um den 1. FC Köln polarisieren seit Jahrzehnten. In unserem Forum können Sie mitdiskutieren.

ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.

FACEBOOK
Top-Links
Kleinanzeigen