1. FC Köln
Nachrichten rund um den 1. FC Köln und die 2. Bundesliga

Vorlesen
0 Kommentare

Vorbereitung: FC-Training ohne Bröker

Erstellt
Thomas Bröker fehlte beim Training. Foto: Rainer Dahmen
Der 1. FC Köln hat ohne Thomas Bröker und Adil Chihi die Vorbereitung auf das Pokalspiel beim VfB Stuttgart aufgenommen. Sollte der FC die nächste Runde erreichen, könnten unter Umständen die Einnahmen für einen Spielertransfer verwendet werden.
Drucken per Mail
Köln

In halbwegs kompletter Besetzung hat der 1. FC Köln die Vorbereitung auf das Pokalspiel beim VfB Stuttgart (Mi. 20.30 Uhr) aufgenommen. Neben Adil Chihi fehlte nur Thomas Bröker, der an den Folgen jener Magen-Darm-Geschichte leidet, die ihn um den Einsatz in Sandhausen gebracht hatte. Ob ein Einsatz gegen den VfB möglich ist, ließ sich am Montag noch nicht sagen.

Überwintert der FC im DFB-Pokal?

Eine weitere Trainingseinheit am Dienstag bleibt Trainer Holger Stanislawski und seiner Mannschaft noch, bevor es am Mittwochmorgen nach Stuttgart geht. Von dem Spiel hängt viel ab: Bei einem Erfolg wird der Klub die Einnahmen aus dem Viertelfinale unter Umständen für einen Transfer einsetzen. Als weitere Voraussetzung für solch einen Transfer galt eine halbwegs aussichtsreiche Platzierung in der Zweitligatabelle. Durch die mäßigen Ergebnisse der Klubs auf den Aufstiegsplätzen hat sich die Situation für den FC in dieser Hinsicht nicht grundlegend verschlechtert. (ksta)

Auch interessant
Hier geht's zur FC-Wunschelf
Gegen Bochum
Schlüpfen Sie in die Rolle von FC-Trainer Peter Stöger.

Ab sofort können Sie vor jedem Spiel des 1. FC Köln ihre ganz persönliche Wunschelf bestimmen. Das Ergebnis des User-Votings präsentieren wir dann kurz vor Spielbeginn!

Videos
Forum
Das Maskottchen des 1. FC Köln: der Geißbock.

Die Ereignisse rund um den 1. FC Köln polarisieren seit Jahrzehnten. In unserem Forum können Sie mitdiskutieren.

ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.

FACEBOOK
Top-Links
Kleinanzeigen