1. FC Köln
Nachrichten rund um den 1. FC Köln und die 2. Bundesliga

Vorlesen
0 Kommentare

Wegen Novakovic: FC im Rechtsstreit mit Ex-Berater

Erstellt
Milivoje Novakovic kickt mittlerweile in Japan. Foto: Bongarts/Getty Images
Teure Angelegenheit für den 1. FC Köln. Mihael Stankovic, Ex-Berater von Milivoje Novakovic, fordert von den Kölnern ein Honorar von 120.000 Euro. Beim Prozess regte der Richter des Kölner Landgerichts einen Vergleich an.
Drucken per Mail
Köln

Auch wenn Milivoke Novakovic sportlich keine Rolle mehr für den 1. FC Köln spielt, so könnte sein Wechsel nach Japan finanziell noch Auswirkungen für die Kölner haben.

Wie der „Express" berichtet kam es gestern vor dem Kölner Landesgericht zum Prozess zwischen dem Klub und dem Ex-Berater des Slowenen. Grund dafür soll eine ausstehende Honorarzahlung von 120.000 Euro sein.

Der Berater hatte 2011 für die Vertragsverlängerung des Stürmers stattliche Honorare ausgehandelt. Novakovic wurde aber dann nach Japan zu Omiya Ardija ausgeliehen, weshalb der 1. FC Köln das Berater-Honorar nicht weiter zahlen wollte. Da Novakovics Vertrag noch bis 2014 läuft, gelte das auch für die kommende Spielzeit.

Stankovic klagte daraufhin und scheint nun Recht zu bekommen. „Das Ruhen des Arbeitsverhältnisses berührt nicht die Vereinbarung, ein Honorar zu zahlen", wird der Kölner Richter Singbartl im „Express" zitiert.

Der Richter regte einen Vergleich an, bei dem der FC 90.000 Euro an Stankovic zahlen soll. Beide Parteien beraten sich nun. (msc)

Auch interessant
Bleibt der 1. FC Köln in der Bundesliga?

Der Aufstieg des 1. FC Köln in die Bundesliga ist perfekt. Aber wird es Peter Stögers Mannschaft auch gelingen, sich dort zu etablieren?

Hier geht's zur FC-Wunschelf
Gegen Bochum
Schlüpfen Sie in die Rolle von FC-Trainer Peter Stöger.

Ab sofort können Sie vor jedem Spiel des 1. FC Köln ihre ganz persönliche Wunschelf bestimmen. Das Ergebnis des User-Votings präsentieren wir dann kurz vor Spielbeginn!

Videos
Forum
Das Maskottchen des 1. FC Köln: der Geißbock.

Die Ereignisse rund um den 1. FC Köln polarisieren seit Jahrzehnten. In unserem Forum können Sie mitdiskutieren.

ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.

FACEBOOK
Top-Links
Kleinanzeigen