Bad Münstereifel
Nachrichten aus Bad Münstereifel

Vorlesen
0 Kommentare

Unfall in Bad Münstereifel-Rodert: Motorradfahrer schwer verletzt

Erstellt
In Höhe der Scheinwerfer war das Motorrad gegen das Auto geprallt. Foto: Thomas Schmitz
Bei einem Unfall ist am Sonntag ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 234 schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gelangt und frontal mit einem Auto zusammengeprallt.  Von 
Drucken per Mail
Bad Münstereifel-Rodert

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 234 ist am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der 35-jährige Autofahrer aus Mechernich fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Firmenwagen, einem schwarzen Mercedes Kombi, vom Höhengebiet kommend durchs Schleidtal in Richtung Bad Münstereifel. Wie er der Polizei schilderte, habe er das Motorrad schon von Weitem kommen hören.

Scheitelpunkt verpasst

Aus diesem Grund sei er recht langsam, etwa 40 Kilometer pro Stunde, und am äußersten rechten Rand gefahren. Tatsächlich kam dem Wagen, in dem auch noch eine Beifahrerin saß, ein Motorrad entgegen.

Der 52-jährige Fahrer aus Meerbusch im Kreis Neuss war mit seiner Triumph Tiger T 1050 unterwegs in Richtung Höhengebiet.

Der Zweiradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Foto: Thomas Schmitz

In einer Rechtskurve verpasste er laut Polizei wohl den Scheitelpunkt und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn.

Das Motorrad prallte in Höhe der Scheinwerfer auf der Fahrerseite des Mercedes gegen den Wagen. Der 52-Jährige stürzte auf die Fahrbahn.

Mehr dazu

Ein Notarzt kümmerte sich um den Verletzten, der mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Ein zweiter Rettungswagen wurde gerufen, der den Autofahrer ins Krankenhaus brachte.

Außerdem rückte die Freiweillige Feuerwehr Bad Münstereifel mit neun Leuten aus, um auslaufende Kraftstoffe abzustreuen und die Unfallstelle abzusichern. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße 234 für mindestens anderthalb Stunden komplett gesperrt.

AUTOR
Thomas Schmitz, freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Euskirchen
Auch interessant
Abenteuer Haus
Serie
Haus Schröder

In unserer Serie "Abenteuer Haus - Freude, Frust, Skurriles" stellen wir interessante Häuser und deren Besitzer vor.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

FACEBOOK
Serie

Die Lokalredaktion besucht kleine Dörfer und Weiler und schaut, warum diese Ortschaften so l(i)ebenswert sind.

Meinungen
Kommentare

Die Redakteure und Mitarbeiter der Lokalredaktion äußern ihre persönliche Meinung zu Ereignissen im Kreis.

Kleinanzeigen