Bergisch Gladbach
Nachrichten, Bilder aus Bergisch Gladbach

Vorlesen
0 Kommentare

Randalierer: Abend endet der Zelle

Erstellt
Die Polizei musste einen Randalierer in Gewahrsam nehmen. Foto: Bild: Roland U. Neumann
Nach Widerstand gegen Beamte endete die Nacht für einen 18-jährigen Bergisch Gladbacher in der Ausnüchterungszelle. Gegen ihn wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Drucken per Mail
Bergisch Gladbach

Am Samstagmorgen wurde die Polizei gegen 01.30 Uhr alarmiert. Der Grund: Ein Mann randalierte am Jugendkulturhauses "Ufo" an der Kölner Straße. Die Beamten trafen dort auf einen angetrunkenen 18-jährigen Bergisch Gladbacher. Gegen den jungen Mann war bereits vorher aufgrund einer Prügelei mit einem anderen Gast ein Hausverbot durch das Jugendkulturhaus ausgesprochen worden. Die Aufforderung sich auszuweisen, kommentierte der 18-Jährige mit verbalen Provokationen. Nachdem die Beamten die Personalien aufgenommen hatten, sprachen sie mehrfach einen Platzverweis gegen den Bergischer Gladbacher aus, dem er jedoch nicht nachkam. Daraufhin blieb den Beamten nichts anderes übrig, als ihn in Gewahrsam zu nehmen. Ein Beamter ergriff ihn, er wehrte sich. Dabei gingen beide zu Boden.

Nur mit viel Mühe gelang es, den 18-Jährigen zu fesseln. Während der Fahrt beleidigte er die Beamten und provozierte die Diensthunde, die nicht zu beruhigen waren. Dem Bergisch Gladbacher wurde eine Blutprobe entnommen und er verbrachte die nächsten Stunden zur Ausnüchterung in der Zelle. Es läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (tyr)

Anzeige
Umfrage - Kunstorte

Mehrere Initiatoren wollen in Bergisch Gladbach ein Kultur-Netzwerk gründen und rufen alle Interessierten auf, mitzumachen. Eine ihrer Thesen: Die Kunstorte in Bergisch Gladbach seien zu wenig vernetzt, wer gemeinsam plane und auf sich aufmerksam mache, sei stärker. Stimmen Sie der Einschätzung zu?

FACEBOOK
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen