Bergisch Gladbach
Nachrichten, Bilder aus Bergisch Gladbach

Vorlesen
0 Kommentare

Sternsinger: Ein Segen für das Kreishaus

Erstellt
Sternsinger zu Gast im Kreishaus Foto: Roland U. Neumann
In diesem Jahr kommt das Geld der Sternsinger-Aktion hilfsbedürftigen Kindern in Tansania zugute. Landrat Hermann-Josef Tebroke begrüßte die Kinder im Kreishaus und beteiligte sich gleich selbst an der Aktion.
Drucken per Mail
Bergisch Gladbach

„Worüber freut ihr euch denn am meisten als Sternsinger?“ Bei dieser Frage von Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke waren sich die Kinder einig: „Wenn man von den Leuten eingeladen wird, noch einen Keks zu essen oder einen Saft zu trinken“, erklärte einer der kleinen Könige.

Den konnten sich die Sternsinger auch im Kreishaus in Bergisch Gladbach schmecken lassen, nachdem sie das Gebäude ordnungsgemäß gesegnet hatten. Einige Jungen und Mädchen aus Bergisch Gladbach, Bensberg, Kürten und Altenberg nehmen bereits zum wiederholten Mal an der Sammelaktion teil. Tebroke freute sich, die Sternsinger das erste Mal im Kreishaus begrüßen zu dürfen – das wünsche er sich auch für das nächste Jahr.

Zum Abschluss beteiligte sich Landrat Tebroke selbst auch an der Aktion und überreichte den Kindern eine Spende. Die Sternsinger sind bereits seit Mitte Dezember unterwegs, um in ihrer Nachbarschaft Spenden zu sammeln. Das gesammelte Geld kommt hilfsbedürftigen Kindern in Tansania zugute. (tyr)

Anzeige
Umfrage - Kunstorte

Mehrere Initiatoren wollen in Bergisch Gladbach ein Kultur-Netzwerk gründen und rufen alle Interessierten auf, mitzumachen. Eine ihrer Thesen: Die Kunstorte in Bergisch Gladbach seien zu wenig vernetzt, wer gemeinsam plane und auf sich aufmerksam mache, sei stärker. Stimmen Sie der Einschätzung zu?

FACEBOOK
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen