Brühl
Nachrichten und Bilder aus Brühl

Vorlesen
0 Kommentare

Kita: Noch 160 U-3-Plätze fehlen

Erstellt
In Brühl fehlen noch 160 Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren.  Foto: dpa
Noch rund 160 Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren fehlen derzeit in Brühl, um den Rechtsanspruch bis zum 1. August zu erfüllen. Dies teilte der Jugendhilfeausschuss am Donnerstag mit, der sich mit der Situation in Brühl trotz der fehlenden Plätze zufrieden zeigte.
Drucken per Mail
Brühl

In Brühl fehlen aktuell noch 160 Plätze, um den Rechtsanspruch für Kinder unter drei Jahren zum 1. August dieses Jahres zu erfüllen. Darüber informierte die Verwaltung den Jugendhilfeausschuss am vergangenen Donnerstag. Insgesamt wurden 526 Plätze für Kinder unter drei Jahren und 1254 Plätze für Kinder über drei Jahren nachgefragt. Um die Vakanz bei der U-3-Betreuung aufzufangen, schlug die Verwaltung vor, 42 Plätze in weiteren Kindertagesstättengruppen, 98 in der Kindertagespflege und 20 in Minikindergartengruppen zu schaffen. Auch für Kinder, die älter sind als drei Jahre, sollen weitere 63 Plätze in Kindertagesstättengruppen zur Verfügung gestellt werden.


Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses stimmten den geplanten Maßnahmen einstimmig zu. „Andere Kommunen wissen teilweise nicht, wie sie es schaffen sollen, den Bedarf zu decken. Wir können froh sein, dass wir in einer komfortableren Situation sind“, zeigte sich Jugendamtsleiter Lorenz Schmitz zufrieden. (mig)

Auch interessant
FACEBOOK
Kleinanzeigen