Chorweiler
Blumenberg, Chorw., Esch/Auw., Fühlingen, Heimers., Lindw., Merkenich, Pesch, Roggend., Seeberg, Volkh., Worringen

Vorlesen
5 Kommentare

Escher See: Strandbar komplett niedergebrannt

Erstellt
Im Beach Club des Escher Sees hat es am Samstagabend gegen 19.45 Uhr gebrannt.  Foto: Arton Krasniqi
Am Escher See ist am Samstagabend eine der vier Theken des „Sundown Beach“ abgebrannt. Passanten alarmierten die Feuerwehr, weil aus dem Servicetrakt Flammen schlugen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.
Drucken per Mail
Esch

Im Beach Club des Escher Sees hat es am Samstagabend gebrannt. Eine von vier Theken des „Sundown Beach“, ist bis auf den Grund niedergebrannt. Gegen 19.45 Uhr hatten Passanten die Feuerwehr gerufen, weil der aus dem Servicetrakt des Sundown Beach Flammen schlugen.

Die Feuerwehr rückte mit 60 Mann an, brachte das Feuer binnen zwanzig Minuten unter Kontrolle und konnte so die Nachbartheke und benachbarte Bäume vor einer Ausbreitung schützen - verletzt wurde niemand.

Der Einsatz war nach anderthalb Stunden beendet. Während der Arbeiten musste die Escher Straße gesperrt werden. Im Winter hat die Lokalität am Badesee geschlossen.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Esch und die Berufsfeuerwehr der Wachen Chorweiler, Ehrenfeld und Lövenich. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!