Ehrenfeld
Bickendorf, Bocklemünd/Mengenich, Ehrenfeld, Neuehrenfeld, Ossendorf, Vogelsang

Vorlesen
1 Kommentare

Schausteller-Prozess: Marlons Tod soll Unfall gewesen sein

Erstellt
Am Abend hatten sich beide Beteiligten laut Polizei aus bisher ungeklärten Gründen auf einem Platz an der Takustraße gestritten. Die Auseinandersetzung eskalierte, der Ältere zog plötzlich ein Messer und stach auf den 15-Jährigen ein. (Foto: Krasniqi) 
Der Mann, der im April 2012 einen 15-jährigen Jungen in Neuehrenfeld mit einem Messer tödlich verletzte, hat sich erstmals vor Gericht zur Tat geäußert. Der Junge sei ihm ins Messer gelaufen. Er habe sich nur vor Marlons Vater und Großvater schützen wollen.
Drucken per Mail
Köln

Im Prozess um einen getöteten Jugendlichen in Ehrenfeld hat der Angeklagte erstmals sein Schweigen gebrochen. „Ich wollte niemanden verletzen“, sagte Klaus P. (60) in dem seit Dezember laufenden Schwurgerichtsprozess vor dem Kölner Landgericht. An jenem Aprilabend des vergangenen Jahres habe er sich von der Familie des Opfers extrem bedroht gefühlt und um sein Leben gefürchtet. „Sie hatten ihn von zwei Seiten umzingelt. Der Vater mit vorgehaltenem Messer, der Großvater kam von der anderen Seite mit einer Axt in der Hand auf meinen Mandanten zu“, schilderte die Verteidigung für den Angeklagten die verhängnisvollen Momente. Zu seiner Verteidigung habe der Angeklagte daraufhin das Messer gezogen und damit abwechselnd „in beide Richtungen gefuchtelt, um die Erwachsenen zu vertreiben“.

Dabei sei plötzlich der 14-jährige Marlon auf ihn gesprungen, sozusagen „in das Messer hinein“. Das Geschehen sei ein „tragischer Unglücksfall“ gewesen. Das Opfer war noch am selben Abend in der Klinik an den Folgen des Messerstichs gestorben. Die Verteidigung spricht von einer Notwehrsituation und strebt einen Freispruch ihres Mandanten an. Am kommenden Dienstag sollen die Schlussvorträge gehört werden. Das Urteil ist für den 8. Februar vorgesehen. (HD)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Effizient und multimedial ins neue Modelljahr
Anzeige
Toyota Verso

Zahlreiche neue Funktionen des Toyota Touch2&Go Navigationssystem.

Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!