Ehrenfeld
Bickendorf, Bocklemünd/Mengenich, Ehrenfeld, Neuehrenfeld, Ossendorf, Vogelsang

Vorlesen
0 Kommentare

Witterungsbedingt: Sanierung der Leostraße verschoben

Erstellt
Archivbild Foto: Rösgen
Das Chaos um die Leostraße scheint kein Ende zu nehmen. Die geplante Sanierung wird wegen des schlechten Wetters um eine Woche verschoben. Der Arbeiten waren für den 27. Mai angesetzt, sollen jetzt aber am 3. Juni stattfinden.
Drucken per Mail
Köln

Die geplante Generalsanierung an der Leostraße muss um eine Woche verschoben werden. Grund sind die schlechten Witterungsverhältnisse. Die Arbeiten hätten ursprünglich am 27. Mai beginnen sollen, starten jetzt aber voraussichtlich am 3. Juni.

Nacheinander sollen in den drei Kreuzungsbereichen Christian-Schult-Straße, Stammstraße und Pellenzstraße neue Straßendecken aufgetragen werden. Die betroffenen Kreuzungen werden laut Angaben der Stadt für maximal fünf Arbeitstage gesperrt. Mitte Juli sollen die Sanierung endgültig abgeschlossen werden. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Effizient und multimedial ins neue Modelljahr
Anzeige
Toyota Verso

Zahlreiche neue Funktionen des Toyota Touch2&Go Navigationssystem.

Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!