Erftstadt
Nachrichten und Bilder aus Erftstadt

Vorlesen
0 Kommentare

Wohnungsbrand: Brand nach Fernseher-Implosion

Erstellt
Wohnungsbrand in Erftstadt nachdem ein Fernseher Implodiert ist. Foto: Feuerwehr
Verletzt wurde bei einem Wohnungsbrand in Friesheim glücklicherweise niemand. Als in einer Dachgeschosswohnung ein Fernseher implodierte und ein Feuer ausbrach, befand sich die Familie im daruntergelegenen Steakhaus.  Von
Drucken per Mail
Erftstadt-Friesheim

Um genau 23.59 Uhr ging bei der Feuerwehr in Erftstadt ein Notruf ein. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in der Weilerswister Straße in Erftstadt-Friesheim. Als die Feuerwehrleute am Brandort eintrafen, sahen sie auch schon Flammen aus einem Fenster lodern. Die Wohnung im Dachgeschoss befindet sich über dem Steakhouse „Westminster“.

Die Bewohner waren bei Ausbruch des Feuers glücklicherweise nicht in der Wohnung sondern in dem Steakhaus, das von der Familie betrieben wird.  „Wir waren nicht in der Wohnung. Der Fernseher stand auf ‚Standby’“ so eine Bewohnerin, die sichtlich unter einem leichten Schock stand. Schnell gelang es der Feuerwehr, die unter Leitung von Stadtbrandinspektor Wolfgang Erkens mit 20 Helfern ausgerückt ist, den Brand zu löschen. Das Löschwasser drang durch die Holzdecke in die darunter liegende Wohnräume des alten Hauses.

Die Räume wurden stark beschädigt. Die Straße war für die Dauer des Löscheinsatzes von der Polizei gesperrt. Der Brandort wurde zu Brandermittlungszwecken von der Polizei beschlagnahmt.

Auch interessant
FACEBOOK
Kleinanzeigen