30.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

FC-Legende: Polster soll Trainer bei Admira werden

Toni Polster (r.) soll Trainer in Mödling werden.

Toni Polster (r.) soll Trainer in Mödling werden.

Mödling -

Der ehemalige Kölner und Gladbacher Bundesligaprofi Toni Polster soll österreichischen Medienberichten zufolge den Trainerposten beim Traditionsverein Admira Wacker Mödling in der Fußball-Bundesliga Österreichs übernehmen.

„Ich gehöre in die Bundesliga“, ließ der frühere Stürmer des 1. FC Köln und von Borussia Mönchengladbach in einer Pressemitteilung verlauten.

Eine offizielle Bestätigung des Vereins steht unterdessen noch aus. In seiner bisherigen Trainerlaufbahn führte der 49-Jährige die Wiener Viktoria mit zwei Meistertiteln in die Regionalliga.

Die LASK Juniors brachte Polster an die Spitze der Regionalliga Mitte. Der 95-malige österreichische Nationalspieler, Spitzname „Toni Doppelpack“, hatte in seine aktiven Zeit 181 Spiele in der deutschen Bundesliga absolviert und insgesamt 90 Tore für Köln und Gladbach erzielt.

Nach seiner Karriere war Polster zuerst in die Mönchengladbacher Marketing-Abteilung gewechselt, später Generalmanager des 23-maligen österreichischen Meisters Austria Wien geworden. (sid)


  • Home
  • Politik
  • Sport
  • Panorama
Newsticker