Fitness
Informationen rund um Sport- und Fitness-Trends

Vorlesen
0 Kommentare

Neuer Trend: Pilett ist reine Mädchensache

Erstellt
Pilett: Eine Kombination aus Pilates und Ballett wird bei den Damen immer beliebter. Foto: Jörn Neumann
Viele Frauen, die in ihren jungen Teenie-Jahren Ballett gemacht haben, träumen immer noch von den Bewegungen, würden sich aber nie trauen sich wieder anzumelden. Für sie ist Pilett - eine Mischung aus Ballett und Pilates - genau das Richtige.  Von
Drucken per Mail
Köln

Pilett ist im Tanz- und Gymnastikstudio von Andrea Hasselbach zur Zeit der neueste Trend. „Beim Pilett werden Pilates und Ballett-Elemente miteinander verbunden. Es ist perfekt für Menschen, die sich nie trauen würden, sich beim Ballett anzumelden, aber vielleicht schon immer mal damit geliebäugelt haben“, sagt die Kursleiterin, die selber immer ein Faible für das Tanzen hatte.

Wo gibt es Pilett?

Die Tanz- und Gymnastikschule Girlfriends von Andrea Hasselbach bietet neben Pilett auch reine Pilates- und diverse Tanz-Kurse an. Pilett gibt es montags von 18.40 bis 19.20 Uhr und donnerstags von 17.30 bis 18.20 Uhr.
Girlfriends, Am Rinkenpfuhl 27-29, 50676 Köln, 0221/ 30073433

www.girlfriends-koeln.de

Zwei Härtegrade – Classic und Fitness – gibt es beim Pilett, das tatsächlich fest in weiblicher Hand ist:

Bei der Classic-Variante unterstreicht klassische Musik den Ballettstunden-Charakter. Es werden einfache Ballettübungen an der Stange durchgeführt. „Plié, relevé“ heißt es dann wie in der Ballettstunde, nur dass beim Beugen und Heben der gestreckten Beine die Pilates-Prinzipien der starken Körpermitte angewendet werden. Nach einer halben Stunde geht es zum Zwecke klassischer Pilates-Übungen auf die Matte. Hier werden dann Bauch und Rücken trainiert.

Andrea Hasselbach (l.) liebt das tänzerische Element.
Andrea Hasselbach (l.) liebt das tänzerische Element.
Foto: Jörn Neumann

Die Fitness-Variante ist eher ein Ausdauertraining, das Herz und Kreislauf in Schwung bringt. Hier kommt moderne Musik zum Einsatz. Der Kurs ist sportiver angelegt. Beide Pilett-Varianten eignen sich auch als Einstieg für reine Ballett-Kurse. (lio)

Auch interessant
Mini-Implantate
Anzeige
Das Verfahren gilt als schonend und preiswert.

Kostenloser Infotag „Mehr Lebensqualität durch Implantate!“ am 10.5. bei Dr. Wilms.

Bildergalerien Gesundheit
alle Bildergalerien
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Videos
Aus der Praxis - Kolumne
Sonderveröffentlichung
Klinik am Ring
Sonnenbrände tun weh und erhöhen das Hautkrebsrisiko.

Auch bei niedrigeren Temperaturen drohen Sonnenbrände. Ein Dermatologe gibt Tipps.

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Kleinanzeigen
FACEBOOK