27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Erdbeerfelder rund um Köln : Hier gibt es in dieser Saison Erdbeeren zum Selberpflücken

Riesengroße, zuckersüße Erdbeeren können jetzt auf vielen Felder rund um Köln gepfückt werden - wie hier in Marsdorf.

Riesengroße, zuckersüße Erdbeeren können jetzt auf vielen Felder rund um Köln gepfückt werden - wie hier in Marsdorf.

Foto:

Reiche

Köln/Region -

So klein, aber die Nummer eins im Feld. Kein Obst hat mehr Fläche in Nordrhein-Westfalen als die Erdbeere.

Die Obstbauverbände von Rheinland und Westfalen läuten am heutigen Mittwoch in Dorsten die diesjährige Saison für heimische Freilanderdbeeren ein.  Im Rheinland waren bereits vor rund vier Wochen die ersten roten Früchte aus Gewächshäusern gekommen. In Westfalen werden seit rund zwei Wochen Erdbeeren aus Folientunneln geerntet.

2015 gab es knapp 31400 Tonnen Erdbeeren

Im vergangenen Jahr wurden in Nordrhein-Westfalen nach Angaben des Statistischen Landesamtes knapp 31 400 Tonnen Erdbeeren geerntet. Sie waren auf gut 2500 Hektar Fläche angebaut worden.

Die Erdbeer-Saison ist eröffnet

Ob auf dem Kuchen, im Müsli, als Milchshake, Marmelade oder einfach frisch vom Feld genascht: Erdbeeren gehören zu den beliebtesten Früchten der Deutschen. Seit Pfingsten ist die erste Ernte 2016 am Start.

Noch gibt es allerdings zu wenige Früchte zum Selbstpflücken. Die unten genannten Höfe bieten aber schon ihre eigenen Erdbeeren im Hofladen an. Auf dem Beller Hof gibt es bereits seit Ende April eigene Erdbeeren. Auch auf dem Clarenhof gibt es schon eigene Erdbeeren im Hofladen und bei Bauer Moll in Kerpen wird seit Pfingsten geerntet.

Ende Mai öffnen die ersten Erdbeerfelder

Ende Mai, Anfang Juni öffnen die ersten Bauern ihre Erdbeerfelder auch zum Selberpflücken. Allerdings ohne Gewähr, denn je nach Wetterlage könne sich das immer um ein paar Tage verschieben. „Das Erdbeerfeld zum Selberpflücken ist ein Freiland-Feld und braucht seine Zeit, bis die natürliche Sonnenwärme die leckeren Erdbeeren ausgereift hat, dass man sie pflücken und genießen kann“, erklärt Hubertus von Groote vom Beller Hof.

Hier finden Sie Erdbeerfelder in Köln und der Region mit Adressen und Karten und die Termine, wann sie öffnen. Körbe für die eigene Ernte sollten am besten von zuhause mitgenommen werden. Es gibt in der Regel aber auch Körbe vor Ort zu kaufen. (rei/dpa)

  1. Hier gibt es in dieser Saison Erdbeeren zum Selberpflücken
  2. Gutshof Bell (Köln-Marsdorf)
  3. Gut Clarenhof (Frechen)
  4. Hofladen Weeger- Rierather Hof (Langenfeld)
  5. Erdbeerhof Schumacher (Erftstadt)
  6. Bauer Moll (Kerpen)
  7. Gut Nesselrath (Leichlingen)
nächste Seite Seite 1 von 7