30.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Zum Dreikönigstag: Kölner Krippenweg erkunden

Im Lindenthaler Tierpark teilen sich die Esel Pablo und Dolores den Stall mit der Heiligen Familie.

Im Lindenthaler Tierpark teilen sich die Esel Pablo und Dolores den Stall mit der Heiligen Familie.

Foto:

ksta

Köln -

Eine Krippentour gehört für viele Menschen in der Weihnachtszeit zum alljährlichen Ritual. Neben den traditionellen Weihnachtskrippen in den zahlreichen Kirchen gibt es auch moderne Varianten, die einen Besuch lohnen. Eine Auswahl an Krippen stellen wir Ihnen hier vor. Für das Kölner Stadtgebiet haben wir eine kleine Tour entwickelt, die Ihnen die Krippenkunst Kölns näher bringt (Nummern 1-10).

Bis zum 6. Januar 2013 finden im Rahmen des 17. Kölner Krippenweges Führungen für Einzelpersonen, Gruppen und spezielle Kinderführungen statt. Viele der Krippen können auch noch bis Ende Januar oder Anfang Februar besucht werden - Einzelheiten stehen in der Bildergalerie.

Die Termine und das Anmeldeformular finden Sie im Internet. Dort können Sie auch ein Begleitheft bestellen.

www.koelner-krippenweg.de

Sammelband Krippen im Erzbistum Köln: Mit Krippen in Köln und der Region (Bachem-Verlag, 192 Seiten, Karten, 12,95 Euro).

Die dazugehörige „Krippen-App“ ermöglicht eine Suche nach Krippen in der näheren Umgebung:
www.bachem.de/krippen