Fußball
Nachrichten aus der Fußball-Bundesliga

Vorlesen
0 Kommentare

Fußball-Marke: FC Bayern lässt ManUnited hinter sich

Erstellt
Bayern München ist der wertvollste Verein der Welt. Foto: Getty Images
Nach Angaben einer britischen Unternehmensberatung ist der FC Bayern München durch den Triumph in der Champions League erstmals die wertvollste Marke im Weltfußball. Der deutsche Rekordmeister verdrängt ManUnited vom ersten Platz.
Drucken per Mail
Köln

Champions-League-Sieger Bayern München ist erstmals die teuerste Fußball-Marke der Welt. Die renommierte Unternehmensberatung Brand Finance bezifferte den Wert des deutschen Meisters in einer neuen Studie laut eines Handelsblatt-Berichts auf 668 Millionen Euro.

Durch den Zuwachs ihres kommerziellen Nutzwertes um 51 Millionen Euro binnen Jahresfrist (plus 8,2 Prozent) löste München den bisherigen Branchenprimus Manchester United ab, der durch einen Verlust von 20 Millionen Euro mit einem Gesamtwert von 650 Millionen Euro auf den zweiten Platz zurückfiel. Die Autoren der Studie bezeichnen München in ihrer Analyse als „kommerzielles Kraftwerk“.

Champions-League-Finalist Borussia Dortmund rückte in der Studie, die Münchens Erfolg im Endspiel der europäischen Königsklasse am vergangenen Samstag in Wembley noch nicht berücksichtigte, durch ein Plus von 24 Millionen Euro mit 202 Millionen auf Rang zehn vor. Insgesamt gehören acht Bundesliga-Klubs zu den Top 50. München und Manchester führen die Wertung mit deutlichem Vorsprung auf das spanische Nobel-Duo Real Madrid und FC Barcelona an. Madrid liegt mit 482 Millionen Euro auf dem dritten Rang vor Barcelona, das mit 444 Millionen Euro gegenüber 2012 drei Prozent an Wert verlor.

In die Wertung für die Vereine flossen neben dem sportlichen Erfolg und der wirtschaftlichen Lage im jeweiligen Heimatland vor allem die erwartete Entwicklung der Haupteinnahme-Quellen in den kommenden fünf Jahren sowie die vorhandene Infrastruktur und der Zuschauerzuspruch ein.

Aus der Bundesliga rangiert Schalke 04 mit 201 Millionen Euro (minus vier Prozent) unmittelbar hinter dem Erzrivalen Dortmund auf dem elften Platz. Dahinter folgen auf Rang 16 der Hamburger SV (112 Millionen Euro/minus sieben Prozent), auf Position 23 Bayer Leverkusen (70/+39), auf Rang 25 Pokalfinalist VfB Stuttgart (64/+16), auf Platz 27 der VfL Wolfsburg (64/+24) sowie auf Position 32 Werder Bremen (62/+16). (sid)

Auch interessant
Liveticker
Die Meisterschale

Liveticker zu sämtlichen Spielen, dazu alle Ergebnisse und Tabellen rund um die Erste Bundesliga gibt es hier.

Fußball-Kolumne
Experten beim Thema Fußball: Wolfgang Holzhäuser, Inka Grings und Hans Sarpei (v.l.)

Die dritte Auflage der Fußball-Kolumne. Inka Grings, Wolfgang Holzhäuser und Hans Sarpei schreiben im wöchentlichen Wechsel.

Videos
Fußballportal
Mittelrheinliga
FuPa.net

ksta.de präsentiert seit Kurzem das regionale Portal FuPa.net für den Fußballverband Mittelrhein. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Liveticker
Der DFB-Pokal wird jedes Jahr in Berlin ausgespielt.

Alle aktuellen Spielrunden, Termine und einen Liveticker rund um den DFB-Pokal gibt es hier.

Liveticker
So schaut die Meisterschale für den Meister in der Zweiten Liga aus.

Wie steht der 1. FC Köln in der 2. Liga da? Liveticker, sämtliche Ergebnisse und die Tabelle rund um das Unterhaus.

Liveticker
WM-Qualifikation
Die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Spiele der Nationalelf und sämtliche Tabellen rund um die Qualifikation für die WM sind in unserem Liveticker einsehbar.

FACEBOOK
Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.

Kleinanzeigen