Fußball
Nachrichten aus der Fußball-Bundesliga

Vorlesen
1 Kommentare

Interview mit Neuer: „Es war ein klarer Fehler von mir“

Erstellt
DFB-Keeper Manuel Neuer hat gegen Kasachstan gepatzt. Foto: dpa
Gegen Kasachstan hat sich Manuel Neuer einen peinlichen Fehler geleistet. Im Interview äußert sich der Schlussmann über seinen Fauxpas, die schwache zweite Hälfte der Nationalmannschaft und die Pfiffe des Nürnberger Publikums.
Drucken per Mail
Nürnberg

Nach dem  4:1-Sieg in der WM-Qualifikation gegen Kasachstan  äußert sich Nationaltorhüter Manuel Neuer zu seinem Fehler beim Gegentor und den Reaktionen des Nürnberger Publikums.

Herr Neuer, was ist passiert in der 46. Minute?

Manuel Neuer:  Ich bekomme den Rückpass von Per (Mertesacker, d. Red). Ich wollte die Situation natürlich spielerisch lösen und weiterspielen auf Jerome (Boateng) oder besser zu Marcel Schmelzer. Als ich den Ball mitgenommen habe,  stand direkt ein Stürmer vor mir und ich kam unter Druck. Ich konnte den Ball nicht mehr zum eigenen Mann bringen. Es war ein klarer Fehler von mir. Es wäre besser gewesen, es nicht spielerisch zu lösen und den Ball irgendwo hinzuschlagen.

Wie sehr ärgert Sie so etwas?

Neuer: Erstmal ist es ein Gegentor und jedes Gegentor ärgert mich.  Und es war natürlich nicht gut für das, was wir uns für die zweite Halbzeit vorgenommen hatten.  Wir wollten ja anknüpfen an die erste Hälfte, in der wir tollen Fußball gezeigt haben. Und wenn man dann so beginnt, ist es für die Mannschaft natürlich schwer, positiv weiterzuspielen. 

Sie denken, Ihr Fehler war eine Ursache für die schwächere zweite Halbzeit der Mannschaft?

Neuer: Ja, das denke ich schon. Man hat nach meinem Fehler bei einigen Spielern  etwas  Verunsicherung gespürt. Sie haben dann die Bälle eher nochmal zurückgespielt.

Hat die Kälte eine Rolle gespielt? Sie hatten 45 Minuten lang nichts zu tun…

Neuer: Damit hat es nichts zu tun. Ich habe mich ja in der Halbzeit aufwärmen können. Es war einfach eine schlechte Ballmitnahme.

Wie haben Sie die Reaktionen des Nürnberger Publikums aufgenommen, das sie danach bei  jedem Ballkontakt mit Häme bedacht hat?

Neuer: Da möchte ich nichts zu sagen. Es bleibt jedem selbst überlassen . Ich habe es gehört, aber abstellen kann ich es persönlich nicht. Was soll ich dazu sagen? Ich will nichts gegen die Fans sagen.

Aufgezeichnet von Christian Oeynhausen

Auch interessant
Liveticker
Der DFB-Pokal wird jedes Jahr in Berlin ausgespielt.

Alle aktuellen Spielrunden, Termine und einen Liveticker rund um den DFB-Pokal gibt es hier.

Fußball-Kolumne
Experten beim Thema Fußball: Wolfgang Holzhäuser, Inka Grings und Hans Sarpei (v.l.)

Die dritte Auflage der Fußball-Kolumne. Inka Grings, Wolfgang Holzhäuser und Hans Sarpei schreiben im wöchentlichen Wechsel.

Videos
Fußballportal
Mittelrheinliga
FuPa.net

ksta.de präsentiert seit Kurzem das regionale Portal FuPa.net für den Fußballverband Mittelrhein. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Liveticker
Die Meisterschale

Liveticker zu sämtlichen Spielen, dazu alle Ergebnisse und Tabellen rund um die Erste Bundesliga gibt es hier.

Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Liveticker
So schaut die Meisterschale für den Meister in der Zweiten Liga aus.

Wie steht der 1. FC Köln in der 2. Liga da? Liveticker, sämtliche Ergebnisse und die Tabelle rund um das Unterhaus.

Liveticker
WM-Qualifikation
Die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Spiele der Nationalelf und sämtliche Tabellen rund um die Qualifikation für die WM sind in unserem Liveticker einsehbar.

FACEBOOK
Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.

Kleinanzeigen