Genießen
Kochen, Essen und Trinken in Köln und Umgebung

Vorlesen
0 Kommentare

Lieblingsort Rosebud: Stilvoll Cocktails trinken

Erstellt
Im Jetset-Stil der 50er Jahre: Das Rosebud ist eine Perle unter den Cocktailsbars. Foto: Dörthe Boxberg
Etwas abseits vom Trubel auf Kölns Studentenmeile versteckt sich eine der besten Cocktailbars der Stadt. Die Karte liest sich wie Charles Bukowskis Gute-Nacht-Lektüre. Von Fancies über Champagner Cocktails bis hinzu Fizzes und Sour’s.  Von
Drucken per Mail
Köln

Die Zülpicher Straße ist ein – sagen wir mal vorsichtig – spezielles Pflaster. Auf Kölns Studentenmeile reiht sich eine Dönerbude an die nächste und dazwischen locken grelle Bars mit Cocktail-Happy-Hour. Schlag Mitternacht torkeln die ersten Halbwüchsigen übers Trottoir und müssen sich nach ein paar Schritten an der nächstbesten Laterne festhalten. Das sind eigentlich gute Gründe die Gegend zu meiden, wäre da nicht das Rosebud. Etwas abseits vom Trubel versteckt sich eine der besten Cocktailbars von Köln.

Perfekter Service

Beim Betreten taucht man ein in den Jetset der 50er Jahre: Die Wände und die große Bar sind mit dunkelrotem, glänzenden Holz und schwarz-grünem Marmor verkleidet. Zebraplüsch-Hocker, dunkle Lampenschirme mit Fransen und unzählige silberne Kerzenständer sorgen für unterschwellige Dekadenz. Über die prächtige Bar mit ihren namhaften Spirituosen wachen die Schönheiten der Ära: Sophia Loren, Gina Lollobrigida und Yvonne de Carlo. Im Hintergrund dudelt Jazz, Blues oder Funk.

Julias Auswahl
Der Frozen Delhi

White Russian mit Vodka, Kahlùa, Sahne und Muskat //
8 Euro

Gin Gimlet mit Gin, Limejuice und Limette // 8,50 Euro

Singapore Sling mit Gin, Cherry Heering, Zitrone, Zucker, Angostura und Soda // 8 Euro

Frozen Delhi mit Gin, Ingwer,
Basilikum, Pistaziensirup, Limette, Angostura, Orange Bitter //
9 Euro

Das Rosebud besticht aber nicht nur durch stilvolle Optik, sondern vor allem durch perfekten Service. Der Gast gehört jetzt zum Jetset und wird genauso behandelt. Das Personal ist kompetent und berät, auch im größten Stress, freundlich und ausführlich. Die Cocktails sind nicht einfach nur gemixte Drinks, sondern kleine sensorische Kunstwerke. Der Klassiker unter den „The Big Lebowski“-Fans, der White Russian, wird im Rosebud als relativ starker Vodka-Cocktail mit Sahne und einer Prise Muskat serviert. Die Karte liest sich wie Charles Bukowskis Gute-Nacht-Lektüre. Von Fancies über Champagner Cocktails bis hinzu Fizzes und Sour’s – das Repertoire ist groß. Besonders spannend sind die hauseigenen Kreationen, die Rosebud Cocktails. Da zeigt sich das Können der Barkeeper.

Frozen Delhi

Der Frozen Delhi ist einer der beliebtesten Cocktails und hat es bereits auf die Karten anderer Bars geschafft. Der giftgrüne Drink ist eine halbgefrorene Crème. Der Basilikum steht klar im Vordergrund und erhält durch die Säure der Limette die nötige Frische. Der Ingwer unterstützt den Effekt und sorgt für eine angenehme Schärfe. Der Cocktail spielt mit den Geschmacksknospen – süß, sauer, scharf, bitter. Das ist Barkeeping auf hohem Niveau. Aber Vorsicht: Der nächste Morgen wartet.Rosebud,

Rosebud: Heinsbergstr. 20, 50674 Köln, 0221/2401455

Öffnungszeiten: Mo bis Do 21 bis 2 Uhr, Fr und Sa 21 bis 3 Uhr

www.rosebud.de

Auch interessant
FACEBOOK
Magazin-Veranstaltungen im April
Vorträge, Workshops und mehr

Hier finden Sie jeden Monat neu alle aktuellen Magazin-Veranstaltungen.

Freizeit-Tipps in Köln und Umgebung
alle Bildergalerien
Restaurant-Kritiken
Routen zum Nachwandern
KStA-Party
Anzeige

Mercedes-Benz Niederlassung Köln Leverkusen informiert über neue Modelle und Serviceangebote.

Eiskratzen ist Schnee von gestern
Anzeige
Yaris Standheizung

Mit der neuen Webasto Standheizung sparen Sie sich langes Eiskratzen am Morgen.

Alle Filmkritiken auf einen Blick
Videos
TV-Programm
Kleinanzeigen
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit