Glosse
Glossen zu Themen der Zeit

Vorlesen
0 Kommentare

Glosse: Hauptsache, man begrüßt sich

Erstellt
Wie lange darf man sich eigentlich ein frohes neues Jahr wünschen? Foto: Leserfoto
2013 ist angebrochen. Traditionell will man seinen Mitmenschen daher auch einen guten Start wünschen. Doch wie lange nach Silvester ist der Gruß „Frohes Neues" noch angebracht? Eine Glosse von Marius Fuhrmann.  Von
Drucken per Mail
Rhein-Sieg-Kreis

Silvester, 24 Uhr: Raketen steigen hoch, Menschen fallen sich in die Arme... same procedure as every year. Der fröhlichen Feier folgt meist ein entspannter Tag, erfüllt mit süßem Nichtstun. Danach aber geht schon wieder der Alltag los.
Wie lange darf man eigentlich noch ein frohes Neues Jahr wünschen? Bis die letzten matschigen Böllerreste von der Straße verschwunden sind? Nein, das ginge bereits mit Ostergrüßen einher.
Mal im Ernst, Neujahr ist ja bekanntlich nur am Ersten. Das Jahr beginnt nur mit diesem Tag und keinem anderen. In der Woche nach dem 1. Januar ist das Jahr zwar noch frisch, aber nicht mehr so nagelneu wie am ersten Tag. Trotzdem noch Neujahrsgrüße?

Geburtstag hat man ebenfalls nur ein einziges Mal im Jahr – und der Tag kann auch als Jahresbeginn bezeichnet werden. Und vier Wochen nach dem Geburtstag mag niemand noch Glückwünsche erhalten. Wieso sollte es nach Neujahr anders sein?
Zugegeben, feste Regeln gibt es nicht. Bekannten und Arbeitskollegen darf man auch noch in den ersten beiden Januarwochen einen guten Start wünschen, Freunden, die man vorher nicht treffen konnte, kann man auch dann erst alles Gute mit auf den Weg geben.

Doch ist das überhaupt noch nötig? Internet und Mobiltelefone ermöglichen Grüße am selben Tag, dem 1.1. nämlich. Und wenn man nicht noch frei haben sollte, gleicht jeder Tag nach dem ersten des Jahres auch jedem anderen. Man muss früh aufstehen, Aufgaben erledigen und sich dem Wetter anpassen, so wie an allen anderen 301 Werktagen in 2013 auch. Insofern ist es auch egal, womit sich die Leute morgens begrüßen, Hauptsache, sie tun es.

Bauchfrei an der Schule

Halten Sie Kleiderordnung an Schulen für angemessen?

FACEBOOK
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Rhein-Sieg Links
Kleinanzeigen