29.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Grosse Bensberger: Kölscher Kirchgang zum Sessionsstart

Mundartgottesdienst Bensberg

Kam gut an: Der erste ökumenische Mundartgottesdienst in St. Nikolaus in Bensberg. (Bild: Arlinghaus)

Bergisch Gladbach -

Die Bensberger strömten zahlreich. Sie lauschten nicht nur der kölschen Musik der Gruppe "Handjemaat", sondern auch den Predigten von Pfarrer Dirk Peters, der ehemaligen Refrather Jungfrau, und Pfarrer Wolfgang Graf. Die Mundartdichterin Hildegard Dick steuerte Texte bei, die Fürbitten verlas Angela Wallraf, die Kommandantin der Amazonen, des Damenreitercorps der Gesellschaft. Gemeinsam mit Senatspräsident Martin Hehl und vielen anderen Helfern hatte Wallraff den Gottesdienst organisiert, der auf eine Idee von Willi Fritzen zurückgeht. Die Premiere kam so gut bei den Bensbergern an, dass Martin Hehl es sich gut vorstellen kann, künftig immer zum Start in die Session zum Gottesdienst einzuladen. (dfk)


  • Nachrichten
  • Politik
  • Sport
  • Panorama
Newsticker