01.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Günther Beckstein: Hardliner und Vertrauter Stoibers
17. August 2005
http://www.ksta.de/13448296
©

Günther Beckstein: Hardliner und Vertrauter Stoibers

Der 61-jährige CSU-Politiker aus Franken hat sich den Ruf eines „schwarzen Sheriffs“ erworben: Günther Beckstein ist seit 1993 bayerischer Innenminister, warnt vor Terroristen, Schein-Asylanten und zuwandernden Ausländern, die „uns ausnützen, aber nicht nützen“. Beckstein betont mit Stolz, dass in Bayern schneller und häufiger abgeschoben wird als anderswo - getreu seinem Motto: „Im Zweifel für die Sicherheit.“ Eine scharfe Klinge schlägt er auch gegen Links- und Rechtsextremismus. Der bayerische Verfassungsschutzbericht stellt sowohl die PDS als auch die Republikaner an den Pranger. Zudem war Beckstein Vorreiter beim - gescheiterten - NPD-Verbotsverfahren.

Beckstein gilt als enger Vertrauter von Edmund Stoiber und hat das Zeug, eines Tages zum bayerischen Regierungschef zu avancieren. Insofern kann vermutet werden, dass mit einem Wechsel Becksteins nach Berlin der Verbleib Stoibers in München einhergeht. Für den schwarz-gelben Koalitionsproporz heißt das: Wird Beckstein tatsächlich Innenminister in Berlin, kann sich die FDP Hoffnungen auf den Justizminister-Posten machen.