Handball
VfL Gummersbach und die Handball-Bundesliga

Vorlesen
0 Kommentare

Auswärtsspiel: Gummersbach unterliegt beim HSV

Erstellt
Handball. Foto: REUTERS
Der VfL Gummersbach hat beim HSV mit 32:21 verloren. Die Rhein-Neckar Löwen haben unterdessen mit Glück ihre dritte Saisonniederlage abgewendet und zugleich die Siegesserie des TBV Lemgo beendet.
Drucken per Mail
Köln

Die Rhein-Neckar Löwen haben mit Glück ihre dritte Saisonniederlage abgewendet und zugleich die Siegesserie des TBV Lemgo beendet. Spielmacher Andy Schmidt traf kurz vor Schluss zum 27:27 (12:13) bei den Ostwestfalen, die zuvor sieben Spiele hintereinander gewonnen hatten.Durch das Remis haben die Löwen die Rückkehr auf den ersten Platz verpasst. Nationalspieler Patrick Groetzki warf sieben Tore für die Mannheimer. Neben Nationaltorhüter Carsten Lichtlein überzeugte bei Lemgo Jens Bechtloff mit zehn Toren.

Auf den fünften Platz verbesserte sich der HSV Hamburg vor 7476 Zuschauern durch ein 32:21 (16:11) gegen den VfL Gummersbach. Dabei gab Torsten Jansen nach 298 Tagen Verletzungspause sein Comeback. (dpa)

Beste Werfer: HSV Hamburg: Lindberg (7/2), Lijewski (6), Lackovic (5), Vori (3), Duvnjak (3), Nilsson (3), Jansen (2), Petersen (2), Schröder (1);

Gummersbach: Pfahl (8/2), Schindler (4), Putics (3), Kopco (2), Santos (2), Lützelberger (1), Zrnic (1).

Auch interessant
Ergebnisse und Tabelle der Handball-Bundesliga
Liveticker
Ein Handball vor dem Abwurf.

Verpassen Sie kein Spiel der HBL-Bundesliga im Liveticker. Zusätzlich gibt es noch Statistiken und die Tabelle.

Videos
FACEBOOK
Kleinanzeigen