Hotel-Tipps
Nachrichten über ungewöhnliche Unterkünfte, die besten Hotels der Welt oder günstige Übernachtungsmöglichkeiten

Vorlesen
0 Kommentare

Ab 34 Euro pro Nacht: Die coolsten Design-Hotels in Europa

Erstellt
Wie vom anderen Stern wirkt das Hotel Marqués de Riscal im spanischen Elciego. Foto: Trivago
Ein futuristisches Super-Haus, ein Hotel im Retro-Look der 70er oder ein Lifestyle-Haus mit Musikstudio: Design-Hotels haben ihren ganz eigenen Einrichtungsstil und sind manchmal auch ein bisschen verrückt. Wir zeigen zehn coole Kunst-Hotels.
Drucken per Mail

Spannend, überwältigend und manchmal ein bisschen verrückt: Design-Hotels bieten nicht nur Übernachtungen an, sie sind ein Rundumerlebnis. Von Möbeln in schrägen Formen und lustigen Deko-Elementen bis zu knalliger Beleuchtung und eigensinnigen Accessoires – jedes Hotel hat seinen individuellen Look und ein eigenes Konzept. Was diese Orte so besonders macht, ist ihre Liebe zum Detail, mit der sie ausgestattet wurden.

Ausgeklügeltes Design vom Zimmer bis zum Pool.
Ausgeklügeltes Design vom Zimmer bis zum Pool.
Foto: Trivago

In Design-Hotels gibt es überall etwas zu entdecken. Hier können Gäste von der Lobby bis zum Restaurant moderne Kunst bewundern und werden dabei selbst Teil des Kunstwerks. Das Hotelvergleichsportal Trivago hat zehn außergewöhnliche Design-Hotels in Europa gefunden, die viel zu bieten haben und trotzdem erschwinglich sind.

Mit Keyboard-Roomservice

Für Musikfans ist zum Beispiel das „The Music and Lifestyle Hotel nhow“ am Berliner Spree-Ufer ein perfekter Übernachtungsort. Hier gibt es neben quietschbuntem Design sogar einen Gitarren- und Keyboard-Roomservice, außerdem regelmäßige Live-Sessions und sogar zwei integrierte Musikstudios. Mit viel Glück trifft man als Hotelgast sogar berühmte Bands.

Ausgefallenes Design im Berliner The Music and Lifestyle Hotel nhow.
Ausgefallenes Design im Berliner The Music and Lifestyle Hotel nhow.
Foto: Trivago

Von weitem nicht zu übersehen ist das „Hotel Marqués de Riscal“ im nordspanischen Elciego. Es thront wie ein buntes Flugobjekt aus dem All mitten in der mittelalterlichen Umgebung des kleinen Weinorts. Auch in den Innenräumen setzt sich die moderne Architektur fort.

Disco-Style und Bonsai-Charme

Retromäßig geht es zu im „Hotel 25 Hours“ im Hamburger Stadtteil Ottensen. Schon die rosafarbene Lobby mit der Theke im Disco-Style gibt den Ton an. Und durch das ganze Haus zieht sich ein wiederkehrendes Blumenmotiv.

Eine eher minimalistische Mischung aus schwarzen Sesseln, Spiegeln, Stein und Holz erwartet Gäste im „Fontana Park Design Hotel“ im portugiesischen Lissabon. Im Restaurant der ehemaligen Metallfabrik wird wiederum in weißer Umgebung neben Bonsaibäumchen gespeist.

Jedes Design-Hotel ist ein individuelles Erlebnis aus Farben und Formen. In unserer Bildergalerie zeigen wir kuriose Hotels mit günstigen Preisen. (iw)

Auch interessant
Videos
Bildergalerien Reise
alle Bildergalerien
Kleinanzeigen
FACEBOOK