Hürth
Nachrichten und Bilder aus Hürth

Vorlesen
0 Kommentare

Chemiepark: Arbeitern geht es wieder besser

Erstellt
Einsatz für die Feuerwehr. Foto: dpa
Die Ursache für den Unfall im Chemiepark Knapsack, bei dem sieben Mitarbeiter verletzt wurden, ist weiter unklar. Den Arbeitern, die eine chemische Substanz eingeatmet hatten, geht es mittlerweile aber besser.
Drucken per Mail
Hürth-Knapsack

Die sieben Arbeiter aus dem Chemiepark Knapsack, die am Montag gegen Mittag allem Anschein nach eine chemische Substanz eingeatmet und daraufhin über Beschwerden und Unwohlsein geklagt hatten, sind inzwischen allesamt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Zwei der Männer haben am gestrigen Dienstag sogar bereits wieder ganz normal ihren Dienst verrichtet. Um welche Ursache es sich bei dem gestrigen Zwischenfall gehandelt haben könnte, ist weiterhin unklar. (mig)

Auch interessant
FACEBOOK
Kleinanzeigen