Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
15 Kommentare

Flüchtlingsrechte: Proteste gegen Abschiebungspolitik

Erstellt
Friedlicher Protest auf dem Friesenplatz Foto: Max Grönert
Rund 200 Demonstranten haben am Sonntagnachmittag auf dem Friesenplatz für die faire Behandlung von Flüchtlingen protestiert. Damit wollten sie auch auf die prekären Verhältnisse in Kölner Flüchtlingsunterkünften aufmerksam machen.
Drucken per Mail
Innenstadt

Am Friesenplatz sind am Sonntagnachmittag rund 200 Demonstranten für die Rechte von Flüchtlingen auf die Straße gegangen. Die Aktivisten bekundeten ihre Solidarität mit den Protesten, die derzeit vor dem Brandenburger Tor in Berlin stattfinden. In Köln richtet sich der Protest vor allem gegen die aktuelle Abschiebungspolitik und die prekären Verhältnisse in den rund 30 Flüchtlingsunterkünften.

Friedlicher Protest für Flüchtlinge

„Die Behausungen sind provisorisch, die Menschen dort haben keine Perspektive“, sagte Martin Rapp von der Initiative „Kein Mensch ist illegal“. Auch die Kabarettisten Jürgen Becker und Martin Stankowski unterstützten den Protest. (jph)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!