Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
1 Kommentare

Gerhard Richter: Der Meister und seine Werke

Erstellt
Gerhard Richter bei der Arbeit im Museum Ludwig. Foto: Stefan Worring
Wegen der Werk-Schauen in Berlin, Paris und London hat das Museum Ludwig zuletzt zahlreiche Werke Gerhard Richters ausgeliehen. Jetzt sind die Bilder nach ihrer Europatournee wieder im Museum eingetroffen. Der Maler höchstpersönlich nahm sie in Empfang.
Drucken per Mail

Jeder Abschied tut weh, auch wenn er nur vorübergehend ist. Anlässlich der großen Panorama-Schauen in Berlin, Paris und London hatte das Kölner Museum Ludwig einige Werke Gerhard Richters aus seiner Sammlung ausgeliehen und ihre lange Reise wohl mit bangem Herzen verfolgt.

Ein guter Grund also, ihre Rückkehr mit einer Ausstellung zu feiern. Ab kommenden Dienstag wird „Ema“ wieder daheim die Treppe hinabsteigen und die Besucher zu den „48 Porträts“ und den „11 Scheiben“ führen. Zu den Heimkehrern gesellen sich verschiedene Leihgaben von rheinischen Sammlern und von Gerhard Richter selbst.

Am Donnerstag legte der Meister bei der Hängung selbst Hand an – aufmerksam verfolgt von Museumsdirektor Philipp Kaiser. Auf unseren Bildern links arrangiert Richter die „November“-Serie, melancholische Versuche mit Tinte auf Papier, während auf dem rechten Bild Richter und Pawel Althammers „Kameramann“ Rücken an Rücken die Blicke über die Ausstellung schweifen lassen. (KoM)

Mehr dazu
Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!