Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
0 Kommentare

Kabelschaden: 17.000 Anschlüsse ohne Internet

Erstellt
Ein Kabelschaden hat 17.000 Internetanschlüsse in Deutz vom Netz abgetrennt. Foto: dpa
Ein Kabelschaden der Firma Vodafone hat am Dienstagabend dazu geführt, dass 17.000 Anschlüsse im Großraum Deutz vom Internet abgetrennt worden sind. Der Schaden soll aller Voraussicht nach in den Abendstunden behoben sein.
Drucken per Mail
Köln

Ein Kabelschaden der Firma Vodafone hat am Dienstagabend dazu geführt, dass 17.000 Anschlüsse in Deutz vom Internet abgetrennt worden sind. Telefonverbindungen seien von dem Ausfall nicht betroffen, sagte ein Sprecher der Firma zu ksta.de. Die Ursache für die Störung ist unklar. Da die Kabel entlang der Bahntrasse verlaufen, gestalte sich die Reparatur komplizierter. Aller Voraussicht nach soll der Schaden in den Abendstunden wieder behoben sein. (beq)

KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!