Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
0 Kommentare

Kommentar: Die Last müssen die Mütter tragen

Erstellt
Ulrike Süsser Foto: 0
Wenn Eltern für ihre Kinder keinen Platz in der Offenen Ganztagsbetreuung finden, müssen meistens die Frauen die Konsequenzen tragen - ein Kommentar zum Mangel an Offenen Ganztagsplätzen von Ulrike Süsser.  Von
Drucken per Mail

Wie schlecht bestellt es mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Köln mitunter immer noch ist, zeigt das Beispiel KGS Trierer Straße. Hier erhalten 53 von 63 Kindern keinen Platz in der Offenen Ganztagsbetreuung.

Meistens sind es die Mütter, die die Konsequenzen tragen und ihren Beruf im schlimmsten Fall aufgeben müssen. Am härtesten trifft es wieder einmal alleinerziehende Frauen. Dabei hätte die KGS Trierer Straße eine gesonderte Betrachtung verdient, auch wenn sie keine Brennpunktschule ist. Denn gerade diese Schule hat sich von einem hässlichen Entlein in eine Vorzeigeschule mit unerwartet großem Zulauf und gut funktionierendem bilingualen Projekt verwandelt. Und die Mehrsprachigkeit an Schulen ist schließlich ein Angebot, das die Stadt unterstützt. Es wäre ein soziales Zeichen seitens der Stadt, wenn sie den Bedarf einzelner Schulen trotz Deckelung abfragte und für dringende Fälle zusätzliche Plätze möglich machte.

KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!