Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
20 Kommentare

Polizei: Kripo fahndet nach Disco-Schläger

Erstellt
Die Kölner Polizei sucht nach einem Disco-Schläger. Foto: dpa
Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der im September vergangenen Jahres in einer Innenstadt-Disco auf einen 30-Jährigen einschlug. Der Mann trat auch noch auf sein Opfer ein, als dieses schon bewusstlos am Boden lag.
Drucken per Mail
Innenstadt

Im September vergangenen Jahres wurden zwei Männer bei einer brutalen Attacke in einer Diskothek in der Kölner Innenstadt verletzt. Mit Fahndungsfotos sucht die Kripo nun nach dem Schläger.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf den 2. September gegen 2.30 Uhr in der Lounge der Discothek, als während eines Junggesellenabschieds mehrere alkoholisierte Nachtschwärmer aneinandergerieten.

Mit diesem Foto sucht die Kölner Polizei nach dem Disco-Schläger.
Mit diesem Foto sucht die Kölner Polizei nach dem Disco-Schläger.
Foto: Polizei Köln

Zeugenangaben zufolge wurde dabei unter Beteiligung von Türstehern ein 30-Jährige so massiv geschlagen, dass er zeitweise das Bewusstsein verlor.

Ein bislang unbekannter Beteiligter soll trotzdem weiterhin auf den am Boden Liegenden eingetreten und geschlagen haben. Dieser Tatverdächtige wurde als 1,70 bis 1, 80 Meter großer Südländer mit Drei-Tage-Bart beschrieben. Besonders auffällig war bei dem dunkelhaarigen und durchtrainierten Mann ein großflächiges Tattoo auf dem linken Arm. Der Unbekannte soll nach Zeugenangaben an dem Abend die Türsteher unterstützt haben.

Auffällig ist die Tätowierung des Mannes am Arm.
Auffällig ist die Tätowierung des Mannes am Arm.
Foto: Polizei Köln

Das Opfer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 51 bittet dringend um sachdienliche Angaben zur Identität des Abgebildeten unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!