Innenstadt
Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd

Vorlesen
1 Kommentare

VideoDay: Internetstars zum Greifen nah

Erstellt
Schon zur Auftaktveranstaltung des VideoDay kamen die Fans in Scharen. 
Internetstars einmal live und in 3D und nicht nur am Bildschirm erleben. Das steckt hinter dem größten Youtube-Event seiner Art in Europa, dem VideoDay, der im August stattfindet. Schon zur Auftaktveranstaltung am Samstag kamen knapp 1000 Fans.  Von
Drucken per Mail
Deutz

Dichtes Drängen und Blitzlichtgewitter herrschte am Samstagnachmittag vor der Lanxess-Arena.  Knapp 1000 Kinder und Jugendliche aus ganz NRW waren zusammengekommen, um bei einer Fanaktion Deutschlands derzeit populärste Internetstars auch einmal live und abseits der Bildschirme zu erleben. Hintergrund für den Massenauflauf war die Auftaktveranstaltung des VideoDay, des größten Youtube-Events seiner Art in Europa, das bei seiner vierten Auflage am 24. August zum ersten Mal in der Arena stattfinden wird.

Für die Internetfans wird dieser Tag die seltene Gelegenheit bieten, alle wichtigen Webvideo-Stars der nationalen Youtube-Szene gesammelt und an einem Ort live zu erleben, mit ihnen zu plaudern und sich Autogrammwünsche erfüllen zu lassen. Mit dabei sein werden unter anderem die Jungs von Y-Titty, die mit einer Million Abonnenten den derzeit erfolgreichsten deutschen Comedy-Kanal im Netz produzieren, Videoblogger LeFloid oder Ape Crime. „Beim VideoDay wird die neue Jugendkultur gefeiert. Die Stars, die daraus hervorgegangen sind, erreichen längst ein Millionenpublikum“, erklärt Organisator Christoph Krachten.

Neben den Fantreffen werden viele der Youtube-Stars während eines Bühnenprogramms auftreten, bei dem erstmals auch der Play-Award für die erfolgreichsten Videomacher des Jahres verliehen werden soll.

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
Sonderveröffentlichung
Mit Bus und Bahn
Das Phantasialand in Brühl zieht Jung und Alt an.

Pünktlich zum Start der Sommersaison ins Phantasialand Brühl fahren.

FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Spezial zum Jahrestag
Stadtarchiv Einsturz

Am 3. März 2013 ist es vier Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte. Alle Infos auf unserer Sonderseite.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!