Internationaler Fußball
Fußball-Nachrichten und Ergebnisse aus aller Welt

Vorlesen
0 Kommentare

FC Arsenal: Podolski & Co. im Achtelfinale

Erstellt
Lukas Podolski zirkelt den Ball nach einem Freistoß um die Mauer. Foto: REUTERS
Lukas Podolski und Per Mertesacker stehen mit dem FC Arsenal im Achtelfinale des englischen FA-Cups. Auch Meister Manchester City ist weiter. Ein Spaziergang war es aber für beide Teams nicht.
Drucken per Mail
London

Der FC Arsenal und Meister Manchester City haben mit Mühe das Achtelfinale des englischen Fußball-Pokals erreicht. Arsenal gelang mit Kapitän Per Mertesacker und Lukas Podolski am Samstag ein 3:2 (1:1)-Arbeitssieg bei Zweiligist Brighton & Hove Albion. ManCity gewann bei Stoke City um Ex-Nationalspieler Robert Huth 1:0 (0:0).

Auch der FC Everton entging beim 2:1 (1:1) bei den zweitklassigen Bolton Wanderers dank eines Last-Minute-Tors von Johnny Heitinga (90.+1 Minute) nur knapp einem Wiederholungsspiel. Große Überraschungen schafften Fünftliga-Vertreter Luton Town und Drittligist FC Milton Keynes Dons: Luton feierte einen 1:0 (0:0)-Coup bei Norwich City und The Dons besiegten an der Loftus Road Premier-League-Schlusslicht Queens Park Ragners mit 4:2 (2:0).

Für den zehnmaligen FA-Cup-Sieger Arsenal waren der französische Angreifer Olivier Giroud per Doppelpack (16. Minute/56.) und Theo Walcott mit einem Joker-Tor (85.) im Amex Stadium in Brighton erfolgreich. Die Seagulls (Möwen) von Englands Südküste, die in der Runde zuvor Newcastle United bezwungen hatten, kamen zweimal zum Ausgleich durch Kopfballtreffer von Ashley Barnes (33.) und Jose Leonardo Ulloa (62.).

Der Ex-Bremer Mertesacker, der beim zweiten Gegentor unglücklich agierte, trug die Kapitänsbinde als Ersatz für den am Knöchel verletzten Abwehrkollegen Thomas Vermaelen. Podolski leistete die Vorarbeit zum 1:0 und hatte Pech bei einem imposanten Freistoß, der an der Latte landete (54.). Er spielte diesmal durch.

ManCity konnte erstmals seit 1999 im Britannia Stadium bei den heimstarken Defensiv-Experten von Stoke City gewinnen. Den späten 1:0 (0:0)-Sieg sicherte der torgefährliche argentinische Abwehrspieler Pablo Zabaleta (85.) für den Pokalsieger von 2011. Dem vorangegangen war ein Patzer von Robert Huth, der mit einem Kopfball die beste Chance der Potters vergeben hatte (14.).

Die Sky Blues aus Manchester bauten ihre Serie auf sechs Pflichtspielerfolge nacheinander aus. ManCity-Coach Roberto Mancini gab diesmal seinem rumänischen Ersatzkeeper Costel Pantilimon eine Einsatzchance, Stürmer Mario Balotelli saß nicht einmal auf der Ersatzbank. Verletzungsbedingt verzichten muss Mancini voraussichtlich im nächsten Spiel auf seinen Kapitän. Vincent Kompany zog sich eine Knöchelverletzung zu und musste fünf Minuten vor der Pause schon vom Platz. Wie lange er genau ausfallen wird, war zunächt unklar. (dpa)

Auch interessant
Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Videos
Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Liveticker
WM-Qualifikation
Die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Spiele der Nationalelf und sämtliche Tabellen rund um die Qualifikation für die WM sind in unserem Liveticker einsehbar.

FACEBOOK
Kleinanzeigen