Internationaler Fußball
Fußball-Nachrichten und Ergebnisse aus aller Welt

Vorlesen
0 Kommentare

Spanische Liga: Özil trifft im Madrider Derby

Erstellt
Zeigte im Madrid-Derby seine ganze Klasse: Mesut Özil. Foto: dapd
Mit einem Treffer durch den deutschen Nationalspieler Mesut Özil hat Real Madrid das Stadtderby gegen Atletico Madrid mit 2:0 gewonnen. Die Königlichen bleiben dennoch auf Rang drei. Atletico bleibt erster Barca-Verfolger.
Drucken per Mail
Madrid

Real Madrid hat in der spanischen Primera Division das Stadtderby gegen Athlético Madrid gewonnen. Beim 2:0 (1:0)-Erfolg am Samstagabend erzielten Cristiano Ronaldo (16.) und Mesut Özil (66.) die Tore für Real. Trotzdem liegt Spaniens Rekordmeister in der Tabelle nur auf Platz drei. Das Team von Trainer José Mourinho hat nun fünf Zähler Rückstand auf den Zweiten Atletico Madrid und liegt bereits 11 Punkte hinter dem Spitzenreiter FC Barcelona zurück.

Barcelona verbesserte zuvor einen über 20 Jahre alten Startrekord von Real. Die Katalanen holte am 15. Spieltag den 13. Saisonsieg neben einem Remis und überbot die bisherige Bestmarke aus der Saison 1991/92. Da schaffte Real zwölf Siege und holte ein Unentschieden.

Beim 5:1 gegen Athletic Bilbao erzielte Lionel Messi zwei Tore. Damit fehlt dem Argentinier nur noch ein Treffer, den den Rekord von Gerd Müller einzustellen. Der ehemalige Stürmer vom FC Bayern München erzielte im Jahr 1972 85 Tore. (dpa)

Auch interessant
Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Videos
Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Liveticker
WM-Qualifikation
Die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Spiele der Nationalelf und sämtliche Tabellen rund um die Qualifikation für die WM sind in unserem Liveticker einsehbar.

FACEBOOK
Kleinanzeigen