Internationaler Fußball
Fußball-Nachrichten und Ergebnisse aus aller Welt

Vorlesen
0 Kommentare

Zlatan Ibrahimovic: Vom Fahrraddieb zum Superstar

Erstellt
Der schwedische Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic. Foto: dpa
Gemessen an Ablösesummen und Gehalt ist er der teuerste Fußballer der Welt. Wie vielleicht kein anderer Fußballer der aktuellen Generation verkörpert Schwedens Super-Stürmer Zlatan Ibrahimovic Genie und Wahnsinn in einer Person.
Drucken per Mail
Berlin

Für den Erfolg war Zlatan Ibrahimovic schon in seiner Jugend jedes Mittel recht. "Mein Vater arbeitete und hatte keine Zeit, mich zum Training zu bringen. Zu Fuß war es zu weit. Ich wusste, wie man Fahrräder klaut, und so habe ich eines gestohlen und bin damit losgefahren", gab der schwedische Superstar einmal offen zu. So wie damals im berüchtigten Malmöer Vorort Rosengard ist der 31 Jahre alte Topstürmer auch heute noch auf der Suche nach Erfolg wenig zimperlich. Wie vielleicht kein anderer Fußballer der aktuellen Generation verkörpert er Genie und Wahnsinn in einer Person.

Auf die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wartet am Dienstag im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden in Berlin nicht nur einer der besten Stürmer der Welt, sondern auch eine schillernde Persönlichkeit. Hier der Superstar, der mit Ball und Gegner macht, was er will. Trotz seiner 1,95 m bringt der artistisch und robust zugleich wirkende Stürmer seine Gegner reihenweise zur Verzweiflung. Im Trikot von Ajax Amsterdam ließ er einmal fünf Spieler aussteigen, verlud am Fünfmeterraum noch den Torwart und schob locker ein. Mit fünf verschiedenen Teams ist er achtmal in Folge nationaler Meister geworden.

Insgesamt 170 Millionen Euro Ablöse

Mit insgesamt 170 Millionen Euro Ablöse bei allen seinen Transfers und einem Jahresgehalt von 15 Millionen Euro ist Zlatan Ibrahimovic der teuerste und am besten bezahlte Spieler der Welt. Auf der anderen Seite ist er aber auch eine fürchterliche Diva, Exzentriker und "Bad Boy". Einer, der seine Gegenspieler beleidigt, anrempelt und selbst vor seinen Mitspielern und Trainern nicht haltmacht. Der Wahn um seine Person ist für den Schweden, der über sich auch gerne mal in der dritten Person redet, selbstverständlich. "95 Prozent sind aufgebauscht, zweieinhalb Prozent fast falsch, und der Rest ist die Wahrheit", sagte der Stürmer von Paris St. Germain zu den Geschichten über ihn: "Ich lebe damit seit zehn Jahren und bin nicht verwöhnt. Am Anfang war das noch cool, jetzt ist es nur noch eine Gewohnheitssache."

Eigentlich scheinen die Geschichten auch zu "gut", um wahr zu sein. Eine kleine Auswahl: "Diesen Philosophen brauchen wir hier nicht. Der Zwerg und ich reichen", soll er während seiner Zeit beim FC Barcelona gesagt haben. Der "Philosoph" war Trainer Pep Guardiola, der "Zwerg" niemand anderes als Weltfußballer Lionel Messi. Oder die Anekdote, als eine Reporterin ihn einmal nach seiner sexuellen Orientierung fragte. "Komm mal zu mir nach Hause - und bring deine Schwester mit", antwortete er vor laufenden Kameras. Liiert ist Ibrahimovic - wenig verwunderlich - mit einem schwedischen Model. "Es ist nur schade, dass ich daran kein Geld verdiene", sagte er zu seinem Status als öffentliche Person. Wobei auch er damit nicht ganz bei der Wahrheit blieb. Schließlich ließ er sich 2003 seinen Vornamen beim schwedischen Patentamt als Marke schützen.

Als Zlatan Ibrahimovic am 3. Oktober 1981 im Malmöer Problembezirk Rosengard geboren wurde, deutete nichts auf eine solche Weltkarriere hin. Vielleicht war es aber die Grundlage seines Erfolges. "Da, wo ich aufgewachsen bin, war es wichtig, immer Vertrauen in sich zu haben", sagte der Sohn bosnischer Einwanderer. Ein hoher Migrantenanteil, mehr als die Hälfte der Bewohner arbeitslos: Durchsetzungsvermögen lernte der kleine Zlatan bereits früh. Nach seinem Wechsel vom AC Mailand zum Scheich-Klub Paris St. Germain ist aus dem Fahrraddieb der reichste Fußballer der Welt geworden. (sid)

Auch interessant
Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Videos
Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Liveticker
WM-Qualifikation
Die deutsche Nationalmannschaft.

Alle Spiele der Nationalelf und sämtliche Tabellen rund um die Qualifikation für die WM sind in unserem Liveticker einsehbar.

FACEBOOK
Kleinanzeigen