Kalk
Brück, Höhenberg, Humboldt/Gremberg, Kalk, Merheim, Neubrück, Ostheim, Rath/Heumar, Vingst

Vorlesen
0 Kommentare

Straßenbahn: 55-Jähriger überlebt Unfall nicht

Erstellt
Nach dem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Merheim schwebte der Mann in Lebensgefahr, bevor er am Mittwochmorgen im Krankenhaus starb.  Foto: Arton Krasniqi
Der Mann, der am Montagvormittag von der Straßenbahn der Linie 1 erfasst wurde, ist am Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Der 55-Jährige war möglicherweise desorientiert, als er trotz geschlossener Schranken das Gleisbett betrat.
Drucken per Mail
Köln

Der 55-jährige Mann, der am Montag in eine Straßenbahn der Linie 1 gelaufen ist, erlag am Mittwoch seinen schweren Verletzungen. Der Fußgänger wollte auf dem Kratzweg in Höhe des Kalker Friedhofs die Gleise überqueren – dabei missachtete er laut Polizei sowohl die roten Ampeln als auch die geschlossene Schranke am Übergang Hohensyburgstraße in Merheim.

Mann stirbt nach Zusammenstoß mit KVB

Zunächst wusste niemand, wer der Mann war. Erst nach Medienberichten wurden Angehörige und Nachbarn auf das Unfallopfer aufmerksam. Der verunglückte Kölner war möglicherweise aufgrund einer Krankheit desorientiert - und konnte die Gefahr, in die er sich begab, nicht erkennen. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!