Karneval in Köln
Der große Kölner Karnevalsfahrplan: Berichte, Fotos, Videos, Termine und Infos.

Vorlesen
0 Kommentare

Veedelzoch 2013: Ein kleiner Zoch mit vielen Highlights

Erstellt
Veedelszoch 2013 in Bocklemünd. Foto: Rösgen
Der kleine aber bunte Veedelzoch in Bocklemünd bestand zwar nur aus rund 200 Teilnehmern. Diese präsentierten jedoch einen Zug mit abwechslungsreichen Kostümen, musikalischen Leckerbissen und großen Mengen an Wurfmaterial.
Drucken per Mail
Bocklemünd

Aus den Löstigen Lumpen wurden Cowboys und Western-Girls. Die Gruppe Wild West Friends war nicht der einzige neue Blickfang im Bocklemünder Veedelszoch. "Wir wollten nach 25 Jahren mal was Neues wagen", erklärte eine der Frauen, die mit schmucken Häkelumhängen gegen die Kälte geschützt waren. Auch die Bocklemünder Freibeuter sind ein ganz junges Clübchen, das aus einer Gruppe der evangelischen Kindertagesstätte hervorging. Zusammen mit den hübsch kostümierten Gruppen Jecke Bajasch und Typisch kölsch und den jecken Abordnungen der Bocklemünder SPD, des Fußballvereins Schwarz-Weiß Köln und der Hubertus-Schützenbruderschaft bildeten die "Neuen" einen bunten kleinen Zoch mit etwa 200 Teilnehmern.

Musik steuerten die Dudelsackpfeifer der Royal Naval Pipers Society aus Großbritannien bei. In Schottenröcken und Kniestrümpfen trotzten sie sogar den eisigen Windböen. Auch die vorzüglich aufspielende Samba-Gruppe Sambastico aus Bornheim war ein musikalischer Leckerbissen bei der Jeckenparade. Die Gruppe Kölsche Piefe hatte dagegen die Musikinstrumente zu Hause gelassen und erfreute stattdessen mit viel Wurfmaterial das närrische Volk am Straßenrand. (Rös)

Mehr dazu
Auch interessant
Anzeige
FACEBOOK
Toplinks