Karneval in Köln
Der große Kölner Karnevalsfahrplan: Berichte, Fotos, Videos, Termine und Infos.

Vorlesen
0 Kommentare

Veedelzöch 2013: 10 000 Jecke feiern in Longerich

Erstellt
Noch mehr Bilder vom Veedelszoch 2013 in Longerich finden Sie hier. Foto: Schöneck
Weit mehr als 50 Gruppen zogen mit dem Longericher Veedelszoch durch den Stadtbezirk und wurden von den knapp 10 000 Jecken an den Straßenrändern frenetisch gefeiert. Vertreten waren Gruppen aus Longerich und den Nachbar-Stadtteilen.
Drucken per Mail
Longerich

Ganz "Lunke" war im Freudentaumel: Geschätzt knapp 10 000 Jecke an den Straßenrändern feierten beim rund vierstündigen, weit mehr als 50 Gruppen umfassenden Sonntagszoch durch den Stadtteil mit. Erneut waren im närrischen Lindwurm, der diesmal von Alt-Longerich über die Katholikentagssiedlung auch in die Gartenstadt Nord zog, auch viele Vereine aus Nachbar-Stadtteilen dabei - so etwa die Siedlungsgemeinschaft Seeberger Höfe, die im Bob-Marley-Rastalook mitmarschierte. Oder der Musikzug mit Kinder-Eisenbahnexpress von "Bunt-Wieß Beckendorf".

Natürlich waren auch die Lokalmatadoren wieder reichlich vertreten - wie die Handballer des Longericher SC mit ihrer Riesen-Fußtruppe und lachendem Doppeldeckerbus, die "Lunker Schötze" der Bruderschaft St. Hubertus und der den Zoch ausrichtende Verein, die K.G. Blau-Weiß Alt-Lunke inklusive ihres Kindertanzcorps "Lunker Müüs". Immer wieder schöne Bilder boten sich nicht nur am Party-Epizentrum Kriegerplatz, wo der Zoch gleich zwei Mal vorbei läuft, sondern auch in der Katholikentagssiedlung, etwa An der Ling und in der Hansenstraße, wo etliche Nachbarn entlang des Zugweges ihre Häuser mit rot-weißen Luftballons und Girlanden schmückten - und in den Vorgärten gemeinsam Fastelovend feierten. (bes)

Mehr dazu
Auch interessant
Anzeige
FACEBOOK
Toplinks