Karneval in Köln
Der große Kölner Karnevalsfahrplan: Berichte, Fotos, Videos, Termine und Infos.

Vorlesen
0 Kommentare

Veedelzöch 2013: Länger als der Rosenmontagszug

Erstellt
Foto: Max Grönert Max Grönert Max Gr
Mit einer Länge von 7,5 Kilometern ist der Zugweg in Brück sogar noch etwas länger, als der des Rosenmontagszuges in der Innenstadt. 55 Gruppen waren in diesem Jahr gut gelaunt mit dabei und verteilten die Kamelle mit vollen Händen.
Drucken per Mail
Brück

Prinz Sinan von der KGS Brück zeigte sich spendabel. Schon in der allerersten Kurve verteilte er das zuckersüße Wurfmaterial mit vollen Händen. Denn neben dem Brücker Kinderdreigestirn liefen und fuhren etwa 400 Kinder unter den 55 Gruppen im Bröcker Veedelszoch mit. Darunter auch die jungen Gremberger Piraten, die mit ihrem eindrucksvollen Piratenschiff zum Sessions-Motto gereimt hatten: "Fastelovend em Blot, janz Bröck en einem Boot". Auf dieses Boot waren neben der alteingesessenen KG Löstije Bröcker Müüs und anderen Tanz- und Musikgruppen aus dem Umkreis von Brück in diesem Jahr auch die Neubrücker Schulgruppen und die Sambatruppe Ponte Nova aufgesprungen.

Auf dem bunten Zug, der sich eine 7,5-Kilometer lange Strecke durchs Veedel bahnte, werden auch kleine Botschaften an die Lokalpolitik ausgesendet: "Ob Hirsche oder Elfen, wem soll'n die Brücken helfen?", fragt das Karnevalsjedöns Rath-Heumar, während die Biberklasse der Rather Grundschule Forststraße die Brücken sogar als kreativen, selbst gebastelten Kopfschmuck zur Schau trägt. (fis)

Mehr dazu
Auch interessant
Anzeige
FACEBOOK
Toplinks