28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Karriereende: Michael Owen hört auf

Michael Owen wird im Sommer seine Karriere beenden.

Michael Owen wird im Sommer seine Karriere beenden.

Foto:

AP/dpa

London -

Der frühere englische Nationalstürmer Michael Owen beendet nach dieser Saison seine Fußballer-Laufbahn. „Ich habe sehr viel Glück gehabt: Meine Karriere hat mich auf eine Reise geführt, von der ich nur hätte träumen können“, schrieb der 33 Jahre alte Angreifer von Stoke City am Dienstag auf seiner Homepage. In dieser Spielzeit erzielte Europas Fußballer des Jahres 2001 in sechs Liga-Einsätzen für den englischen Erstligisten Stoke City bisher einen Treffer - sein 150. Premier-League-Tor. Owens Stern war einst als 17-Jähriger beim FC Liverpool aufgegangen.

Für Englands Nationalelf hatte Owen zwischen 1998 und 2008 in 89 Partien 40 Treffer markiert. Denkwürdig war sein Traumtor-Solo bei der Weltmeisterschaft 1998 gegen Argentinien. Owens weitere Clubstationen waren Real Madrid (2004-05), Newcastle United (2005-09) und Manchester United (2009-12). Der vierfache Familienvater und Rennpferd-Besitzer gewann den UEFA-Cup, die englische Meisterschaft, den FA Cup und dreimal Englands Ligapokal. (dpa)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?