Köln Übersicht
Nachrichten aus Köln

Vorlesen
0 Kommentare

Baustelle: Neue Radständer am Breslauer Platz

Erstellt
Drucken per Mail
Fahrradchaos Breslauer Platz
Mit mobilen Radständern soll dem Fahrradchaos am Breslauer Platz begegnet werden. (Archivbild: Hennes)
Innenstadt

Die Stadtverwaltung hat auf dem Breslauer Platz hinter dem Hauptbahnhof 200 provisorische mobile Fahrradständer installiert. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten sollen sie für mehr Ordnung auf dem Platz und verbesserten Service für die Radfahrer sorgen.

In den vergangenen Monaten hatte der Platz ein chaotisches Bild geboten, weil eine wachsende Zahl von Rädern wild durcheinander abgestellt wurden. Mit der Wiederinbetriebnahme der U-Bahn-Station hatte sich die Situation noch verschärft.

Nach Ende der Bauarbeiten sollen 350 Abstellplätze fest installiert werden und die Fahrradstation nahe des Bahnhofs mit mehr als 1.000 bewachten Plätzen ergänzen. (jac)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!