27.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Virales Video bei Pegida-Demonstration in Köln: Zündet hier ein Fotograf einen Böller? Die Video-Analyse klärt auf

Ein Fotograf steht unter Verdacht diesen Böller gezündet zu haben. Hat er aber nicht.

Ein Fotograf steht unter Verdacht diesen Böller gezündet zu haben. Hat er aber nicht.

Foto:

Screenshot Köln TV

Köln -

Ein Video von Köln.tv, das angeblich einen Fotografen zeigt, der bei der Pegida-Demonstration in Köln einen Böller gezündet und geworfen haben soll, geht derzeit durch das Netz. Viele User haben nach Sicht der Bilder die durchaus berechtigte Vermutung, dass ein Mitglied der anwesenden Pressevertreter einen Knallkörper gezündet hat.

Böller aus dem Pegida-Block
Hier explodiert ein Böller direkt neben dem Wasserwerfer.

Die Video-Analyse zeigt aber eindeutig, dass der Böller aus der Masse der demonstrierenden Hooligans geflogen kam und in Richtung Polizei und Journalisten geworfen wurde. Sehen Sie im Video selbst. (nal)

Videoanalyse: Fotograf zündet Böller?