27.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Schwerer Unfall in Köln: Ein Schwerverletzter bei Unfall nahe Kölner Zoobrücke

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto:

dpa

Köln -

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Riehler Straße nahe der Kölner Zoobrücke ereignet. Das teilte die Polizei mit. Ein 37 Jahre alter Autofahrer hatte sich demnach schwere Verletzungen unter anderem am Kopf zugezogen, als er gegen 18 Uhr mit dem Wagen eines 46-Jährigen zusammenprallte, der auf Höhe der Frohngasse stadteinwärts fahrend verkehrswidrig in Richtung Rheinufer abgebogen war.

Der 37-jährige Mann fuhr die Riehler Straße in Richtung Mülheimer Brücke stadtauswärts und musste nach dem Zusammenstoß sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der ältere der beiden Fahrer blieb den Beamten zufolge weitgehend unverletzt – beide Autos mussten jedoch abgeschleppt werden. Die Riehler Straße war auf Höhe der Kreuzung aufgrund der Bergungsarbeiten nur eingeschränkt befahrbar. Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Verlauf des Unfalls. (ihi)