Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Am Schokoladenmuseum: Hochwasser verdrängt Hafenmarkt

Erstellt
Mit „Weihnachten ahoi“ und Spiel auf der Leier begrüßt Leichtmatrose Olaf die Gäste am Dreimaster „Trudel“. Foto: Martina Goyert
Statt wie geplant am 23. Dezember muss der Hafen-Weihnachtsmarkt bereits am Samstag schließen. Dies hat der Betreiber zusammen mit der Hochwasserzentrale entschieden. Der Rheinpegel könnte an Heiligabend auf mehr als sieben Meter ansteigen.
Drucken per Mail
Innenstadt

Der Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt muss in diesem Jahr früher als vorgesehen schließen. Am Samstag ist für den Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum Schluss. Aus Angst vor dem drohenden Hochwasser am Rheinaufhafen hat Betreiber Edwin Kroll in Abstimmung mit der Kölner Hochwasserzentrale, der Rheinauhafengesellschaft und dem Schokoladenmuseum entschieden, den Weihnachtsmarkt einen Tag früher zuzumachen. Geplante Programmpunkte finden auch am Freitag und Samstag noch statt, meldet die eventleute gmbh. (ksta)

Mehr dazu
Downloads
Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!