24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Schwer verletzt: Schülerin läuft vor die Bahn

Die Feuerwehr musste die 13-Jährige unter der Straßenbahn befreien.

Die Feuerwehr musste die 13-Jährige unter der Straßenbahn befreien.

Foto:

dpa

Vogelsang -

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist am Mittwochmittag in Vogelsang ein Schülerin schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte die 13-Jährige kurz nach 14 Uhr in Höhe des Westfriedhofs trotz roter Ampel die Venloer Straße betreten, um eine Straßenbahn zu erreichen. Als diese anfuhr, erfasste sie das Mädchen. Das Kind wurde unter der Bahn eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde die Schülerin in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Freundin und die Schwester des Unfallopfers waren Augenzeugen des schockierenden Unfalls und erlitten ebenso wie der Fahrer der Straßenbahn und eine weitere Augenzeugin einen Schock.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Venloer Straße ab Militärringstraße in Richtung stadteinwärts für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden. (ksta)