29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Überfall: Räuber in Kiosk festgenommen

Polizeischriftzug

Einer der Täter ist bereits einschlägig wegen Raubes in Erscheinung getreten und erst vor sechs Monaten aus der Haft entlassen worden.

Foto:

dapd

Die Polizei hat Samstagnacht zwei Männer (22, 23) in Ehrenfeld festgenommen, die einen 27-Jährigen beraubt haben. Die Männer sprachen den 27-Jährigen gegen 5 Uhr auf der Franz-Geuer-Straße an und verlangten sein Bargeld. Er konnte in einen Kiosk flüchten. Die Täter folgten ihm und bedrohten ihn und den Angestellten (39), dem es gelang, die Polizei zu alarmieren. Die Beamten nahmen die Täter im Kiosk fest. Wie sich heraus stellte, hatten sie kurz zuvor schon versucht, einen Mann auf der Venloer Straße zu berauben. Der 22-Jährige ist bereits einschlägig wegen Raubes in Erscheinung getreten und erst vor sechs Monaten aus der Haft entlassen worden. Er und sein Komplize müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (hsr)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?