Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Fahndung: Überfall auf der Hohenzollernbrücke

Erstellt
Symbolbild Foto: dpa
Ein englischer Tourist ist in der Nacht auf Samstag auf der Hohenzollernbrücke von zwei Männern überfallen worden. Die Täter bedrohten den 66-Jährigen mit einem Schlagstock und forderten Geld. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drucken per Mail
Köln

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Samstag einen Überfall auf der Hohenzollernbrücke beobachtet haben. Ein englischer Tourist war gegen Mitternacht ins Rechtsrheinische unterwegs, als er auf der Brücke von zwei Männern angesprochen wurde.

Einer bedrohte den 66-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock und forderte ihn auf, ihm sein Geld zu geben. Der Tourist gab ihm ein paar Scheine, die Täter flüchteten Richtung Dom. Die Täter sollen etwa 20 Jahre alt sein und stammen vermutlich aus Osteuropa. Beide waren etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und hatten kurze blonde Haare. Sie trugen Jeans und helle Jacken. Hinweise an die Polizei, Telefon 02 21/2 29-0. (bls)

KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!