×

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
button-KStA-epaper
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Hohenzollernring: Mann beraubt Putzhilfe – Frau erleidet Schock

1491FC00FC6391F5

Polizei im Einsatz. (Symbolbild)

Foto:

dpa

Köln -

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr die Putzhilfe eines Restaurants in der Kölner Innenstadt überfallen und ihre Geldbörse geraubt. Die Frau erlitt einen Schock.

Nach Polizeiangaben soll ein etwa 30 Jahre alter Mann das Lokal betreten haben, als dieses noch geschlossen war. Als die 44-jährige Frau ihn darauf hinwies, wurde der Täter handgreiflich und drängte sie in den im hinteren Teil des Lokals gelegenen Thekenbereich. Dort forderte er Bargeld, worauf ihm die Verängstigte ihre Geldbörse aushändigte. Anschließend ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtete über die Limburger Straße in Richtung Antwerpener Straße.

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen

Der Räuber ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, wird als korpulent beschrieben und trug hellgraue Oberbekleidung mit roten Akzenten.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (fvb)