28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Sanierungsarbeiten: Linie 9 muss getrennt werden

Der Bahnverkehr ist von dem Stromausfall am Neumarkt nicht betroffen.

Der Bahnverkehr ist von dem Stromausfall am Neumarkt nicht betroffen.

Foto:

Csaba Peter Rakoczy

Innenstadt -

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) sanieren die Gleise zwischen Zülpicher Platz und Mauritiuskirche: und zwar im Zeitraum vom 23. bis 29. März und vom 2. bis 8. April. Während dieser Zeit muss die Stadtbahn-Linie 9 zwischen den Haltestellen Neumarkt und Universität getrennt werden. Die Linie 9 aus Richtung Königsforst fährt dann über den Neumarkt bis zur Haltestelle Moltkestraße auf dem Weg der Linien 1 und 7 und von dort wieder zurück. Aus Richtung Sülz fahren die Bahnen nur zwischen Hermeskeiler Platz und Universität. Eine Ersatz-Buslinie 109 verkehrt zwischen Neumarkt und Universität. An den Ostertagen wird die Trennung aufgehoben. Die KVB bittet um Verständnis, dass wegen der zeitlich begrenzten Trennungen auch nachts gearbeitet werden müsse.

Die Gleise zwischen Mauritiuswall und Humboldstraße werden laut KVB erst 2014 erneuert, wenn die Stadtentwässerungsbetriebe dort auch Kanalarbeiten vornehmen. (map)