25.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Schildergasse: Diebstahl-Versuch in Antoniterkirche

Wein

Ein Dieb hat versucht, Wein aus der Antoniterkirche zu stehlen. (Symbolbild)

Foto:

dpa

Innenstadt -

Ein Obdachloser hat am Sonntag versucht, drei Flaschen Wein aus der Antoniterkirche in der Schildergasse zu stehlen. Pfarrer Markus Herzberg (36) beobachtete den 57-Jährigen gegen 9.15 Uhr dabei, wie er den Wein in einer gelben Mülltonne verstaute und die Tonne aus der Kirche ziehen wollte.

Der Pfarrer stellte den Dieb zur Rede und forderte ihn auf, die Flaschen wieder herauszurücken. "Es war kein Messwein, sondern Wein, den wir zum Verkauf anbieten", sagte Herzberg.

Der Obdachlose flüchtete über die Schildergasse in Richtung An St. Agatha. Zwei Polizeibeamte, die der Pfarrer mittlerweile alarmiert hatte, stellten den Mann schließlich.

Er war betrunken und sagte, sich an nichts erinnern zu können. (hsr)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?