28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Zivilcourage: Junge Frau rettet Rentner

Polizei Symbolbild

Symbolbild

Foto:

dpa

Neujahrsmorgen, 5 Uhr: Ein 70 Jahre alter Mann wird Opfer eines Raubüberfalls in der Mühlengasse. Ein etwa 25 Jahre alter Mann würgt den Senior bis zur Bewusstlosigkeit. Erst als eine junge Frau hinzukommt, lässt der Täter von seinem Opfer ab und flüchtet. Die Polizei sucht nun nach der Zeugin.

„Als ich wieder zu mir kam, stand der Räuber über mir und wollte gerade in meine Jacke greifen. Ich habe dann um mich geschlagen", sagte das Opfer später auf der Polizeiwache aus, als es den Überfall meldete. Eine junge Frau habe sich dann um ihn gekümmert. Der Räuber habe sich sogar noch kurze Zeit am Tatort aufgehalten. Erst als der 70-Jährige seine Retterin auf den Mann aufmerksam machte, flüchtete er.

Der Angreifer soll etwa 1,70 Meter groß sein. Er hat kurze, schwarze Haare und trug eine Lederjacke.

Die Polizei bittet die Zeugin, sich unter Tel. 0221/ 229-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden. (ble)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?