29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Nach Video-Fahndung: Zweiter Höhenberg-Täter gefasst

Symbolbild

Symbolbild

Foto:

Fotolia

Höhenberg -

Der mutmaßliche Täter Nummer zwei ist gefasst: Ein 19-jähriger Mann steht im Verdacht, gemeinsam mit seinen beiden Komplizen ein 24-jähriges Opfer in Höhenhaus überfallen zu haben. Die Tat geschah bereits im Oktober vergangenen Jahres.

Die Polizei hatte zu Beginn dieser Woche eine Videosequenz veröffentlicht, mit dem über die lokale Presse nach dem Täter-Trio gefahndet wurde. Bereits am Mittwochnachmittag stellte sich ein 22-jähriger Mann. In einer ersten Vernehmung legte er ein umfangreiches Geständnis ab. Er wurde mangels Haftgründen im Anschluss an die Befragung zunächst entlassen.

Zwei Tage später gelangten die Beamten nun auf die Spur des zweiten Täters.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern weiter an. Nach dem dritten Täter wird derzeit noch gefahndet. (ksta)